title image


Smiley Re: Dicht auffahren wird ja jetzt richtig teuer
Ich kann nur noch mal wiederholen, was ich nicht verstehe:



Wenn ich knapp HINTER jemandem herfahre, ohne ihn zu berühren, dann ist das eine "Nötigung" (WOZU nötige ich denjenigen?).

Fahre ich unnötig langsam VOR jemandem her und hindere ihn daran, (erlaubt!) schneller zu fahren, ist das eine "Behinderung".



Beides ist nicht in Ordnung, wird aber dramatisch verschieden bewertet. Der "Drängler" steht mit einem Bein im Knast, der "Bremser" hat GAR NICHTS zu befürchten, weil sich die Rennleitung aus Gründen des höheren Ertrages lieber mit den "Dränglern" und "Rasern" beschäftigt. Deswegen greift diese Schleicherei samt Aufenthalt auf der falschen Spur immer mehr um sich.
Der Treffpunkt im Internet
--------------------------------------
Die BRD ist wahrscheinlich das einzige Land der Erde, das zum Zwecke des Bürokratieabbaus erst mal eine Behörde gründet.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: