title image


Smiley Re: dann, wo ist das Problem?....
eine Recoveryversion arbeitet bei der Installation wird anders als eine "Normale". Damit der Auslieferungzustand wiederhergestellt, ohne auf weitere Optionen einzugehen,

wobei die Installationsroutine intern abläuft, nicht mit den Standardoptionen wie bei einer Vollversion (eben nur Wiederherstellung in den alten Stand)



Ausser diese Recoveryversion (nur als solche deklariert) wäre eine normale Version, als Variante a), als b) wäre eine Recovery-CD die in einem anderen Dateisystem vorliegt, alle Treiber beinhaltet und nur als Recovery verwendet werden kann oder c) sie ist nur Startmedium und die eigentlichen Installationsdateien liegen auf einer versteckten Partition auf der Festplatte. Welche Version vorliegt ??

Unbeachted dessen ist bei Mitlieferung einer Recovery-CD das System immer vorinstalliert.

(ergänzend gesagt ist ein Upgrad immer die schlechtere Lösung als eine saubere Neuinstallation der Programme und Treiber für das System)



Empfehlung: nimmt nur die neue Platte mit dem neuen System u. verwende die Alte als Sicherungsplatte, als ein Altsystem aufzupeppen.....weil mit einer Recovery-CD bei einer Neuinstallation alles platt gemacht wird und die ganzen privaten Daten ebenso weg sind)



rene2



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: