title image


Smiley Re: 2 Fragen: Casting, Typ mitliefern ? - Xshare:on test ?
Einen Cast brauchst du nur zur Compilezeit. Zur Laufzeit ist das Objekt (Instanz) von einem bestimmten Typ. Fertig.

Den Rest musst und kannst du über Reflection erledigen (also z.B. schauen ob ein übermitteltes Objekt einem bestimmten Interface genügt, eine Methode mit einer bestimmten Signatur in einem bestimmten Scope implementiert usw.)



Ich hab jetzt mal zunaechst eine ellenlange Antwort geschrieben die ich allerdings wieder geloescht hab. Ich glaub Du hast recht. Ich kann keine Reflection nutzen - also werde ich wohl 1000 instance of Tests machen, da die einzelnen Objekte total unterschiedlich sind und keine gemeinsamen Interfaces besitzen.



Eine Frage dennoch - beim Casten muss ich ja immer den Typ hardcoden:



String s = (Typ)o; // o = Object



Den Typ - kann ich den fuer JAva nicht durch irgendwas ersetzen wie eine Instanz der Klasse Class? Geht natuerlich nicht - aber warum nicht ?



Gruss,

jago

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: