title image


Smiley Re: Update auf Ati Catalyst 5.9 - problematisch, riskant ?
Du bist echt Cool, na klar stellt Er wieder alles beim alten, dafür ist es ja da. Ich wurde es folgende Massen tun: bevor man die deinstallation der alten Treiber ausführt, würde ich einen Wiederherstellungspunkt erstellen, dann die alten Treiber deinstallieren auf gar keinen neu starten, denn beim Neustart hollt W2Kick sich wieder die alten Einträge, (Windoof ist nicht immer stubenrein ;) also ohne Neustart dann die neuen Treiber drauf klatschen, dann erst neustarten fertig! Bei nicht gefallen hast Du ja einen Wiederherstellungspunkt mit den alten Treibern, einfach ausführen und alles ist wieder beim alten. Poste wenn es geklapt oder nicht geklapt hat, ich bin positiv eingestellter Mensch, so gebe Dir Suckcess auf den Weg... MfG wings3d.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: