title image


Smiley Re: Wie kann man feststellen, dass ein Anlasser bald seinen Geist aufgibt?
Der Anlasser hat ja auch noch nie Probleme gemacht. Und zu wenig Spannung habe ich auch nicht. Die ist mit 12,6V noch ziemlich gut. Ist auch erst 1-1,5 Jahre alt.

Wenn die Batterie zu schwach wäre, das kenne ich, dann "verreckt" ja der Anlasser. Das war im Winter 04/05 der Fall. Aber das war mit dem alten Anlasser und mit dem neuen nicht der Fall.

Zwar klingt der neue Anlasser natürlich schöner, aber ansonsten bringt der mir nichts.

Ich tendiere immer noch wie gesagt auf die Elektronik/Wegfahrsperre, aber wenn ich zur Peugeot-Werkstatt fahre und der Meister und sein Lehrling beide sagen Anlasser ist das, was soll ich dagegen tun?!

Das Geräusch ist nämlich als ob ich den Code der Wegfahrsperre nicht eingebe und versuchen will zu starten. Das blöde daran ist nur, dass das nicht reproduzierbar ist.



Ich bin aber nun mal gespannt was die Meisterwerkstatt mir da sagt, ich meine der Anlasser ist ja nun eingebaut...



Was würdest du da "verlangen"? Ich meine, ich will nicht wieder was zahlen und dann klappts wieder nicht. Mein Problem besteht darin: es gibt nur eine Peugeot-Werkstatt in der Gegend. Die nächstgelegenen gehören nämlich alle zusammen.



Und ich könnte mir vorstellen, dass die sagen: neues Steuergerät und dann wirds ja mal richtig teuer. Deswegen tendiere ich zum Abklemmen der Wegfahrsperre. Das Auto hat schon 10 Jahre und 120TKM auf dem Buckel, wer soll das noch stehlen wollen?



Gruß -PHANTOMIAS-
-Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht den gleichen Horizont-

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: