title image


Smiley Re: Also erstens...
Ich glaube, dass die Division durch Null nicht definiert ist.



Denk Dir mal folgendes Beispiel: Jemand will den Bruch 0/0 ausrechnen. Welche Rechenregel gilt da jetzt?



1. Ist 0/0 = 0, weil ein Bruch immer dann null ist, wenn der Zaehler null ist?



2. Geht 0/0 gegen unendlich, weil der Wert eines Bruches immer groesser wird, je kleiner der Nenner ist?



3. Oder ist 0/0 = 1, weil man bei x/x das x kuerzen kann und somit 1/1 dasteht, was zweifellos gleich 1 ist?



Daher werden solche Brueche, wie sie etwa bei der Grenzwertbildung vorkommen, mit anderen Methoden geloest, wie z.B. dem Satz von L'Hospital.



Und daher nehme ich an (ich betone: ich nehme an), dass die Division durch Null NICHT DEFINIERT ist. "Verboten" ist meiner Ansicht nach uberhaupt kein mathematisch korrekter Terminus. Was heisst denn verboten, ich kann doch durch Null teilen, hindert mich doch keiner dran, es kommt halt nur nichts Gescheits dabei raus :-)



Die Wurzelziehung aus einer negativen Zahl liefert im Reellen ja auch kein Ergebnis, daher ist sie im Reellen nicht definiert, im Komplexen aber schon.



Ich lass mich hier aber auch gern belehren, wenn jemand was Anderes weiss. Ach ja und "Max Bulbo": Verschone mich bitte mit Deinem inhaltlosen Geseiere, Du hast hier schon genug Schwachsinn abgeliefert in diesem Thread.



Gruesse



Marcel



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: