title image


Smiley Re: Bitte um Beratung bei Ersatzbeschaffung einer Tuner/Verstärkerkombinati
Wie möchtest Du nun Deine Radioprogramme empfangen? Analog oder digital via Satellit oder eben über UKW? Oder offen für andere `Vorschläge?



>>> Er war zuletzt an eine Sat-schüssel mit Hilfe eines Zuastzgerätes angeschlossen. Damit waren viele UKW-Sender in recht guter Qualität zu empfangen. <<<



UKW ist - wie der Name schon sagt - eben nicht via Satellit zu empfangen. Zwar ist es möglich die UKW Sender in die vorhandene Satverkabelung mit einzuspeisen, das Signal ist aber trotzdem kein Satsignal sondern kommt terrestrisch herein.



Wenn Deine Satellitenanlage "digitaltauglich" ist, Du also ein Universal LNB und einen digitalen Satreceiver hast, kannst Du damit sehr viele Radiostationen (seit August letzten Jahres zB auch alle hörfunkprogramme der ARD) in bester Qualität empfangen, indem Du den Satreceiver an den Verstärker einer Anlage anschließt. (Wahrscheinlich hast Du es bisher so gemacht, vielleicht auch mit einem analogen Satreceiver mit dem es auch geht) Analog über Satellit sind es weit weniger sender und die Qualität ist auch schlechter, aber besser als UKW.



Eine andere Alternative wäre ADR (Astra Digital Radio), da es aber digital auf für analogen TV Empfang genutzten Satelitentranspondern ausgestrahlt wird, wird es in den nächsten Jahren ebenfalls abgeschaltet - daher rate ich davon ab. Die Qualität ist eigentlich sehr gut, die zum empfang nötigen ADR-Receiver aber mittlerweile selten bis gar nicht mehr neu zu bekommen.



UKW gibt es auch "digital", nennt man DAB (Digital Audio Broadcasting) ist allerdings ein Nischenprodukt und hat sich nicht durchgesetzt bislang. Vielleicht nie. Die Geräte sind aber verfügbar.



XPler

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: