title image


Smiley Re: Anchluß DigiSat Hausverteilung/Multischalter
>Kann es sein, daß Du die Kabel vom LNB in die vier Eingänge des Multischalters vertauscht hast beim Anschließen?



Das kann durchaus sein, eigentlich habe ich garnicht auf die Reihenfolge geachtet, denn vorher konnte ich ja auch an jedem der Anschlüsse das volle Programm sehen.



>Hast Du nun ein Quad (Quatro Switch) LNB oder ein Quattro LNB? Letzteres ist für den Einsatz mit allen Multischaltern geeignet und liefert an jedem Ausgang eine der vier SAT-ZF Ebenen getrennt, die Du nur richtig anschließen mußt.

An das Quad (Quatro Switch) LNB kannst Du die vier ReceiverAnschlüsse direkt anschließen und brauchst gar keinen Multischalter. Nicht jeder Multischalter, manche aber schon (nur die "quadtauglichen"), funktioniert nämlich auch mit einem Quad LNB!



Aha, jetzt dämmerts mir: Ich habe also ein Quad-LNB, aber mein Multischalter bräuchte ein Quattro-LNB. Jetzt muss ich mal schauen, was mich günstiger kommt, ein Quattro-LNB oder ein quadtauglicher Multischalter. Mit ein bißchen Glück kann ich den Multischalter umtauschen und muss dann nur den Aufpreis für einen quadtauglichen bezahlen.



>Ob die Abschlußwiderstände überhaupt nötig sind sollte in der Anleitung stehen, bei den Multischalter von Technisat oder Ankaro zB sind sie gar nicht erforderlich. Abschlußwiderstände an nicht benutzten Eingängen des Multischalters sind eher nicht erforderlich und daher sinnfrei - zumindest bei meinem Technisat ...



So stand es in der Anleitung: "Alle nicht belegten Ein- und Ausgänge sind mit einem Abschlußwiderstand zu versehen."



Besten Dank, du hast mir sehr weitergeholfen.



NeoLEX







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: