title image


Smiley Eingeschränkt ist der Befehlsumfang eigentlich in keinster Art und Weise...
man muss halt nur kennen, was man benötigt... ;o)



Hier ist ein Beispiel, dass du mit dem Editieren der Collection an deine Bedürfnisse anpassen kannst:



Option Explicit



Sub Start()



Dim col As New Collection

Dim it As Variant

Dim wborg As String

Dim wbauslesen As String

Dim i As Integer



wborg = "zusammenfassung.xls"



With col

.Add "d:\irgendwas.xls"

End With





For Each it In col

i = i + 1

wbauslesen = CStr(it)

Call Auslesen(wbauslesen, wborg, i)

Next



Workbooks(wborg).Save



End Sub





Sub Auslesen(wbauslesen As String, wborg As String, i As Integer)



Workbooks.Open (wbauslesen)



wbauslesen = Right(wbauslesen, Len(wbauslesen) - InStrRev(wbauslesen, "\", -1))



Workbooks(wborg).Sheets("Tabelle1").Cells(i, 1).Value = Workbooks(wbauslesen).Sheets("Tabelle1").Cells(1, 1).Value



Workbooks(wbauslesen).Close savechanges:=False



End Sub



Gruß aus Ostfriesland. Möge Tux mit Dir sein!

ff


Proggst du schon .net oder quälst du dich noch mit VB6?



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: