title image


Smiley Das ist leider nichts Außergewöhnliches in Deutschland!
Hallo Tom,



MACHE NICHT DEN EINEN FEHLER: NIMM ES NICHT PERSÖNLICH!



Ich kenne das bei verschiedenen Firmen so: Nicht derjenige, der vom Knowhow her den anderen überlegen ist, bekommt das, was er verdient, sondern der mit dem Anspruchsdenken, ohne den Anspruch mit Können verknüpfen zu können.



Ich bin vom Typ eher introvertiert und eher bescheiden bei Gesprächen. Und ich habe schmerzlich mitbekommen, dass Kollegen, die nicht das Know How haben, nur durch Eloquenz und Beharrlichkeit ihre Gehaltsforderungen durchsetzen können. Mir persönlich wäre das zu peinlich! Ich kann nicht zwei Stunden lang den Vorgesetzten bearbeiten, bis ich das Geld bekomme. Das ist für mich unterste Schublade.



Viele Grüße,

nirvaNa

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: