title image


Smiley Re: langsamer Systemstart mit ZoneAlarm
>>Ich habe auf meinem Windows XP Home-Rechner die Gratis Firewall ZoneAlarm in der aktuellen Version installiert. Das Problem ist, dass mein System nun ziemlich langsam bootet. In der Hilfe habe ich folgendes gefunden:<<



verfügst du denn überhaupt über ein netzwerk, das geht aus deiner Einleitung nicht hervor, vom Domänencontroller gar nicht erst zu sprechen.



wenn du einen Einzelplatzrechner hast und lokal via PPPOE eine Breitband/DFÜ verbindung herstellst, nimm im LANsegment der netzwerkkarte die TCP/IP bindung heraus, damit ZA gar nicht auf die Idee kommt etwas zu suchen was voraussichtlich gar nicht da ist



Solltest du über ein netzwerk verfügen, dann schau dir im kapitel "Netzwerkinstallationsassistent" von ZA an (gabs zumindest ab v5) wie du die IPs/Ip range deines Netzwerks in die trusted zone bekommst. ein auswahlmenü zwischen domäne/arbeitsgruppe wirds wahrscheinlich auch geben,



Desweiteren möchte ich dir empfehlen sofern du ein "überschaubares" Home LAN dein eigen nennst im router den dhcp server zu deaktiveren den zugehörigen client via systemsteuerung/verwaltung dienste zu deaktiveren und statische ips einzusetzen sofern das nicht bereits erfolgt ist => auch dem bootvorgang zuträglich.



Für den Fall dass du tatsächlich einen DC im Einsatz haben sollstest fragst du am besten den der dir diesen aufgesetzt hat, hier kann man nur raten wie der adressiert ist.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: