title image


Smiley Re: Designeprobleme ...
Hallo,



ich hab so etwas ähnliches mal mit php und mysql gelöst. Auf meinem (Linux)-Server zuhause läuft über einen Cronjob ein Script, dass einen Datenbankdump erstellt und diesen dann per FTP auf den Server hochlädt. Zeitversetzt läuft auf dem Internetserver über ein Cronjob ein Script, dass den kompletten Dump in die Datenbank überspielt. Der Datenbankdump ist im Prinzip ein Textfile mit SQL-Anweisungen (Create, Insert, Update usw.).



Das würde schon einmal die Datenseite abdecken.



Wenn Du oft an der Datenstruktur fummeln musst, bleibt Dir bei einer MDB nix anderes übrig, als in einer Nacht und Nebelaktion die Änderungen vorzunehmen und die MDB dann wieder hochzuladen.



Du solltest auf MySQL umsteigen, dann kannst Du über phpMyAdmin online an der Datenstruktur arbeiten und musst nicht umstänlich die kompletten Daten wuppen. Allerdings muss Dein Provider das unterstützen.




Cheers
Lothy
(eigendlich Gerhard Lothschütz, war mir aber zu viel zu Tippen beim Login :-))

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: