title image


Smiley Re: wie ist das eigentlich mit Athlon, Pentium und der richtigen MHz-anzeig
Die reine Mhz Zahl allein sagt noch nichts über die Performance der CPU aus. Den "echten Takt" der AMD CPUs kannst Du zB hier nachsehen: http://www.amdcompare.com/us-en/desktop/



Zum Leistungsvergleich kannst Du die Quantispeed-Bezeichnung von AMD - ganz grob - auch bei den Systemvoraussetzungen dann heranziehen. D.h. ein Athlon64 3500+ entspricht - so ungefähr - auch einem Pentium mit 3,5 Ghz.



Warum übrigens unter den Systemeigenschaften ein niedrigerer Takt angegeben ist als der tatsächliche Taktfrequenz liegt an AMDs Cool and Quiet Technik zum Energiesparen, bei der runtergetaktet wird, wenn die CPU nicht (stark) belastet wird.



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: