title image


Smiley Re: Drehstrom-Hausanschluß
Wer : Energieversorger



Kosten : Fragen kost nix ... ist wohl von EVU zu EVU verschieden ... ich kenn es so das sogar ein Drehstromanschluß mit 63A Absicherung mindestens zur Verfügung stehen muß. Das ist aber vieleicht nur für Neuanschlüsse.



Für den Rest ist dann der Elektroinstallateur zuständig ...







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: