title image


Smiley nein....
Du bekommst vom Mainboard und den Tools (die auch nur das BIOS auslesen) Schwachsinn angezeigt. Abgesehen davon, dass 3-4 Grad Unterschied zwischen Idle und Last schon mal pyhsikalischer Unsinn sind, liegen auch die 30 Grad unter Last mit Luftkühlung im Bereich des Unmöglichen. Selbst mit Wasserkühlung ist das kaum zu schaffen.



Ich weiß dass viele Stein und Eisen schwören, dass 30-40 Grad unter Last mit einem A64 3500+ real sind und damit überall rumprotzen und andere User verunsichern...die Werte sind völlig unrealistisch. Realistisch sind mit Luft je nach Zimmertemperatur, Tower etc. Kerntemperaturen von 50-70 Grad. Nur mal als Vergleich..mein Pentium-M, eine reinrassige Mobile CPU mit max 27 Watt Leistungsaufnahme unter Last, bei der exakt die Kerntemperatur ausgelesen wird, hat bei 20 Grad im Zimmer unter Last ~48 Grad bei 2,4 realen GHZ. Da braucht mir keiner mit einem Desktop A64 3500+ und 35 Grad unter Last kommen. Völlig unmöglich, zumindest ist das niemals die Kerntemperatur. Es ist irgendwas vom Mainboard geschätzes.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: