title image


Smiley Re: Was ich nicht verstehe...
Naja, aber die ÖR sollten aufgrund ihres "Bildungsauftrages" schon etwas darauf achten, dass ihr Programm den Ansprüchen dieses Auftrages genügt.

Wenn sich die Fußballrechte Werbetechnisch refinanzieren hab ich kein Problem damit. Schwierig wirds aber schon bei seichten Unterhaltungsshows u.Ä.. Diese Produktionen kosten auch eine Menge Geld, können aber oft beim besten Willen niemanden "Bilden". Es geht eben nicht wirklcih um die individuellen Vorlieben der Zusher, sondern einzig und allein um den Anspruch, wofür öffentliche Gelder ausgegeben werden... (Was ich z.B. als regelrechte Frechheit empfinde ist, das Ereignisse aus z.B. Königshäusern grundsätzlich gleichzeitig in ARD und ZDF übertragen werden (mit der Rechtfertigung, die verschiedenen Kommentatoren würden den Reiz ausmachen), da wird einfach ein gesamter Sender völlig unnötig blockiert, der Gebührenzahler wird ja nicht gefragt...)...



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: