title image


Smiley Oder-Verknüpfung, warum geht es auch so???
hallo zusammen,



ich programmiere erst seit kurzem weshalb ich mich also kaum auskenne. Nun ja, ich hab im Buch "C - Programmieren von Anfang an" (kennen sicherlich die meisten von euch) ein Problem bei dem ich nicht weiter weiss. Hier erstmal das Programm



#include



main()



{

int x=5, y=11, z=3;

int ergebnis, resultat;



ergebnis=x < y;

resultat=x || z < y;



if (ergebnis)

printf("\nx ist kleiner als y");

else

printf("\nx ist groesser oder gleich y");

printf("\n%i",resultat);

}



Als Ausgabe erhält man dann folgerichtig "x ist kleiner als y" "1".

Was ich allerdings nicht kapiere: Wenn ich das -Zeichen ersetze dann müsste er doch eigentlich eine 0 statt der 1 ausgeben. Denn x ist nicht grösser als y oder z auch nicht. falsch und falsch ergibt doch 0, aber wieso krieg ich eine 1 als Ausgabe?

Wenn man die Reihe wo resultat definiert ist allerdings so eingibt:

resultat = x > y || z > y;

dann kommt da eine 0 raus.

Ist es im Buch vielleicht falsch reingeschrieben worden??

Bitte helft mir weiter, ich häng schon die ganze zeit dadran.



Thx Eazy-Tad







geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: