title image


Smiley Austausch der alten Heizkörper im EFH
Hallo zusammen



Wir wollen dies Jahr in unserem EFH die alten "Rippenheizkörper", 10 an der Zahl, austauschen lassen da es noch die ersten sind. Das Haus ist Bj. 1969, ein Heizkörper mußte schon mal erneuert werden da er "leckte", also sind 9 Stück dran.



Zwei Fragen hätte ich dazu an Euch:

1.) In einem Angebot steht "...im Preis ist die Bauanzeige beim zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister..." enthalten. Was denn? Warum muss der denn Wissen wenn ich neue Heizkörper einbauen will? Das ändert doch nix an der vorhandenen Ölheizung, zumindest nicht für meine Begriffe!?

2.) Was würdet Ihr hinter den Heizkörpern machen, also in den "Nischen"?

Das Haus ist von aussen durch eine vorgesetzte Fassade (Alukaschierter, 40mm Schaum) gegen Wärme und Kälte seit mehreren Jahren geschützt.

Fliesen würden uns in den Nischen gefallen, da ist beim renovieren (Tapezieren) dann nix mehr hinter den Heizkörpern zu machen denn da kommt man ja immer so schlecht dran. :-(



Gruß & danke



Roland

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: