title image


Smiley Re: Meinst du?!
Danke für deine Antwort!



Ungewürzt... Naja, das kommt auf die Situation an. Bei einem Profi-Bodybuilder ist es verständlich, dass man hier auf verschiedenstes in diesem Ausmass verzichten muss. Aber für einen Normalsterblichen wie mich ist salzen, pfeffern usw. schon obligatorisch :)



Gewürze sind ja auch nicht von grund auf ungesund, eine gewisse Menge an Salz braucht man sogar für den Blutdruck und ausserdem sind da ja auch oft Jod und Fluorid beigesetzt. Pfeffer soll ja die Verdauung ankurbeln, Knoblauch trägt zur Fettauslagerung aus den Fettpolstern bei, usw.



Also ich bleib auf jeden Fall bei den Gewürzen :)



Aber die Idee einen professionellen Ernährungsplan zusammenstellen zu lassen ist nicht schlecht. Danke für den Tipp dass ich es nicht im Studio machen lasse. Hast recht, die verdienen ja mit den Nahrungsergänzungen.



Ich wechsle bei meiner Ernährung eigentlich ständig ab, also ich kann nicht sagen jetzt esse ich Nudeln statt Reis oder so. Denn heute esse ich Nudeln, morgen Reis, übermorgen Kartoffeln, usw. :)



Aber ich weiss schon was du meinst. Es wäre wirklich nicht schlecht zu wissen wovon die Blähungen alle 7 bis 14 Tage kommen, obwohl es nur leichte sind. Aber Blähungen heisst immer, dass an der Verdauung etwas nicht stimmt. Vielleicht sollte ich einen Alergietest machen. Mal sehen...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: