title image


Smiley Re: Mal langsam
Das meinte ich. Ich beteilige mich auch gerne mal an humoristischen Einlagen, ein forum ist nicht bierernst, jedenfalls ist das nicht meine Auffassung. Aber was hier immer so geht in Richtung, der ist Siggi und der ist das und der ist das, nur weil einer mal etwas ähnlich schreibt oder sich ähnlich benimmt, das ist einfach unerquicklich.



Und dumm ist nicht wenn man was fragt was man nicht weiß und sein Teil daraus lernt, sondern es gibt hier Typen die tauchen alle paar Tage mit einem unsagbaren Käse auf und langweilen damit das ganze Forum. Sie wollen auch nichts lernen, sondern immer nur rumnerven oder ihr Ding protektionieren und in Rede halten. Ich sage nur Lüfter langsamer machen, LED´s heller machen, billig geschossene Schrott-TFTs zu Luxusfernsehern umbauen und anderen technischen Dünnsinn.



Aber mal wieder zum Thema, ist das diese 2 x 2030 & 4 x L-Trans Endstufe mit 200W aus 13,6V? Die ist sehr instabil, da würde ich auf jeden Fall die Leistungs-OPs zusätzlich extern kompensieren (Kondensator in die Gegenkopplung). Dann noch eine Serieninduktivität in die Ausgänge hängen (10...20 Wdg. CuL 1,0mm² auf einen 5W Widerstand eng gewickelt) und das Zobelglied so sie eins hat (weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf) im Ausgang straff anziehen.



Eingangskondensator ist wichtig, dahinter einen kleinen Widerstand (100R...1k) und dahinter den fo-Begrenzungskondensator parallel zu einem Diodenbegrenzer (2 antiparallele Z-Dioden 9...12V)


Jogis Ruhr-Portal
Technik & Media - Life & Style



Wer nicht merkt, daß er von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gutem Grunde nicht [C.Götz]


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: