title image


Smiley Ich weiss gar nicht, warum du dich so aufregst...
ich hab ihr/ihm geschrieben, dass es halt nicht so einfach ist, wie sie/er es sich vorstellt. Vielleicht mit ein wenig mehr Worten als nötig - aber die Message ist ja durchaus angekommen, was soll also die Aufregung!?



Die Grundsatzdiskussion hast doch du erst daraus gemacht, und im übrigen: Was spricht gegen Grundsatzdiskussionen - wenn sie denn zielgerichtet sind? Ich denke schon, dass es dem Fragesteller weiterhilft, wenn man ihm sagt, dass er einen grundsätzlich anderen Ansatz wählen muss. Wenn du jemanden dabei beobachtest, wie er sich mit dem völlig falschen Werkzeug an seinem Reifen zu schaffen macht - sagst du ihm dann nicht auch, was ein Radmutternschlüssel ist - oder lässt du ihn "durchrutschen"?



Wer jetzt wirklich welche Antwort braucht, weiss man in der Tat nicht. Aber es ist meist umgekehrt: Man gibt jemandem eine viel zu "technische" (also letztendlich: VBA- oder SQL-basierte Profi-) Antwort, der vom Kenntnisstand damit gar nichts anfangen kann - und dass er damit nichts anfangen kann, erfährt man erst nach diversen Rückfragen. Dann zu sagen "hätte ich doch gar nicht erst geantwortet" ist zwar nachvollziehbar, aber auch nicht wirklich hilfreich.



Und klar, man hilft oft den Falschen bzw. oft auf die falsche Weise - aber auch das merkt man oft erst dann, wenn es zu spät ist - leider...



Gruß aus dem Norden
Reinhard


Bitte immer die Access-Version angeben!
DB-Wiki


Wie man Fragen richtig stellt

YaccessAccess-FAQUnd ansonsten: Wikipedia




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: