title image


Smiley Re: Ständig sehr weichen Stuhl
Hi,

mit dem Trinken das ist recht simpel.



Das was du trikst geht über den magen in den Darm Logisch. Im Dickdarm wird dann die Flüssigkeit die sich im Stuhl befindet rückresorbiert damit sie dem Körper zur verfügung steht (wie vorher schon fett, Kohlenhydrate, Eiweiße und der ganze Kram wie Vitamine, Spureelemente und und und).



Trinkst du genug oder auch mehr als genug zieht der Körper halt "alles" raus an Flüssigkeit (ins Blut). Das Ergebnis ist die normale Stuhlkonsistenz.

Trinkst du aber zu wenig, ist eben wenig Wasser im Stuhl, der Körper braucht aber sein Wasser - zieht so viel er kann daraus. Der Stuhl wird härter, trockener.



Was zu Viel an Flüssigkeit ist wird dann eben über die Nieren ausgeschieden.



Der Körper bzw. der Darm hat aber schon ganz gut die Möglchkeit aus dem Stuhl rauszuziehen was drin ist. Du müsstest schon wirklich perverse mengen in kurzem zeitraum trinken damit das nur so durch läuft.

Stichwort orthograde Darmspülung :-)



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: