title image


Smiley Re: Ah ja!
> es geht hier darum dass der Unteschied zwischen ALG2 und Verdenst eines Arbeiters wir hoch er auch immer sein mag; selbst nach

> deiner Rechnung viel zu gering ist.



Irrtum, es geht darum, dass hier eine Frau mit vier Kindern das Geld, dass ihr nach geltender Rechtslage zusteht, auf unbürokratischem Weg nicht bekommt.



> für selbst ein paar euro mehr gehe ich nicht jeden Tag arbeiten; macht ja wohl niemand.



Wieder falsch! Ich schon.



> übrigens kann ich nicht Politiker werden; dazu bin ich zu ehrlich



Na ist doch Klasse! Genau solche Entscheidungsträger braucht das Land. Nur Mut, meine Stimme hast du (vielleicht ;-) ).
Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein, ehe es sich in eine neue Ordnung bringen läßt.(Hesse)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: