title image


Smiley Re: Der offensichtliche Neid auf HartzIV-ler ist wirklich entzückend
Kommt ihr mal bitte wieder runter!



Es geht darum, dass Sonderausgaben (u.a. Brille für ein Kind + Schulmaterialien anstanden) und dass der Ex-Mann Schulden gemacht und nicht gezahlt hat. Dass muss sie jetzt anscheinend büßen. Das Konto wurde von Seiten der Bank (wegen der Schulden des Ex-Mannes) aufgelöst. Das Amt hat keine Möglichkeiten ihr das Geld zukommen zu lassen und zudem wohl inkompetente Mitarbeiter.



Was hat das mit einem Haushaltsbuch zu tun?????



Es gibt anscheinend noch Leute, die mutig sind (und evtl. halt, in diesem Fall) auf einen unzuverlässigen Partner reinfallen. Freuen wir uns über die geborenen Kinder und motzen nicht wegen einem Haushaltsbuch. Wenn ihr Ex keine Schulden über ihr Konto gemacht hätte, dann hätte sie keine Probleme!!!



Es gibt in jedem Haushalt mal unvorhergesehene Ausgaben (kaputtes Auto, Stadtwerke dieses Jahr etc.), so dass es mal knapp werden kann...

CU Orchidee



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: