title image


Smiley Was du meinst, ist das hochwohlgelobte lokale TT-System
Hi!



Ich bin aber ehrlich gesagt kein Freund des doppelten T. Der Erderwiderstand und damit die Schleifenimpedanz ist meistens hundsmiserabel.

Im TN hast du durch die Stützung des PEN in den Kundenanlagen eine wesentlich bessere Schleifenimpedanz und damit auch höhere Kurzschlussströme.

Nebenbei gesagt ist es eigentlich gar nicht zulässig, ein lokales TT zu errichten. Grundsätzlich muss die durch den VNB vorgegebene Netzform angewandt werden, auch wenn manche Leute (wie z.b. Sam2) gelegentlich was anderes behaupten.

Wurde mir bereits von drei verschiedenen VNB's bestätigt.



Die Auftrennung im HAK wird durchaus schon von den meisten Elektroinstallateuren angewandt.

Nur die, die schon auf die Pensionierung zugehen und "es ja schon immer so gemacht haben", bleiben bei der Aufteilung in der HV. Kennt man ja.





Gruß Tobi
http:www.tobias-przybilla.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: