title image


Smiley Re: Ähhhm
Ich bin mit Sicherheit kein Freund von Harzt, aber irgendwo muss ne Grenze sein



Klar. Und die Grenze ist dann "selbstverständlich" so zu setzen, dass der hartzler weniger hat, als ein schlecht verdienender Arbeiter weil "Arbeit muss sich wieder lohnen".



"Ja nee -- is klar".



Vielleicht sollten diejenigen die hier immer "ALG II ist hoch genug" oder "ALG II ist noch viel zu hoch" schreien mal überlegen, ob nicht anderweitig was schief läuft. Nämlich so: dass, wenn ein ALG II Empfänger mehr hat, als ein Arbeitender (was seltenst der Fall sein dürfte), dann es durchaus im Rahmen dens Möglichen liegt, dass nicht ALG II zu hoch, sondern der Lohn des Arbeitenden zu niedrig ist.



Volker

-- Im übrigen bin ich der Ansicht, dass TTIP verhindert werden muss"...wir sind nur die Randfigur'n.. in einem schlechten Spiel..."(aus: Klaus Lage "Monopoly")



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: