title image


Smiley Re: jetzt mal ne ganz blöde Frage ?
> Bei der klassischen Nullung wird ja der PEN erst in der Steckdose aufgetrennt (bzw. zum Schutzleiteranschluss gebügelt) so dass im Fehlerfall ein Kurzschlusstrom fliessen kann, der die Sicherung haut.



Versteh ich nicht. Wenn der PEN-Leiter vor der Steckdose bricht, hat man das selbe Problem (Phase auf Gehäuse). Je nachdem wo der PEN bricht (nach oder vor 'PEN-Verteilung'), hat man dann entweder das Problem nur bei der einen Steckdose oder in der ganzen Wohnung. Ist doch so, oder?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: