title image


Smiley Re: ...aber nicht wirklich hilfreich...
>>Ich habe nicht gefragt wie mein System kompromittiert werden konnte, die Diskussion ist obsolet.<<





Um überhaupt eine ferndiagnose zu stellen ist es aber zwingend notwendig zu wissen ob das verdächtige file für eine kompromittitierung gesorgt hat. Wenn das der Fall wäre ist das "false positive" als solches ja auszuschliessen. Ohne diese Info ist das sehr wage und spekulativ und auch in deinem Fall nicht zweckdienlich



genau aus diesem grund wurde nachgefragt.



du kannst folgendes noch vorweg tun



bei www.virustotal.com

http://virusscan.jotti.org/de/



hochladen und mit den scan ergebnissen weitersuchen. Trendmicro meint lt. seiner Datenbank dass es sich bei den dort vorhandenen Lexotran Derivaten um "proof of concept" Viren handelt









geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: