title image


Smiley Re: Implementierung eines Undo/Redo...
Die beiden Links kannte ich schon

Das wäre eine interessante Inforamtion gewesen, die du in deinem ersten Posting hättest geben können.



Nur muss ich jetzt einen groesseren, algemeineren Undo/Redo Mechanismus implementieren.

Das wäre auch eine interessante Inforamtion gewesen, die du in deinem ersten Posting hättest geben können.



... sonst besteht die Gefahr, dass du nicht das bekommst, was du erwartest... so wie jetzt.

Sinnvoll wäre auch noch zu erfahren, was denn "allgemein" in dem Zusammenhang bedeutet. Da wären Beispiele angebracht. Ich nehme nicht an, dass z.B. das Löschen eines Files rückgängig gemacht werden soll oder Manipulatinen auf einer DB usw.



Ich denke mal mit API schaut es da relativ mau aus, besonders wenn du evtl. beliebige Aktionen rückgängig machen können willst (na das ist ja gutes deutsch). Evtl. auch mit einer Historie usw. Das Prinzip wird aber mit sehr großer Wahrscheinlichkeit dem der SUN API entsprechen, denn das ist nun mal eine gute Lösung die Funktionalität an sich bereitzustellen.



Aber Eclipse ist doch OpenSource, oder? Da könnte man zumindest schon mal spicken...
VG, Bernd


Smart-Questions: smart-questions_de

SSCCE: Short, Self Contained, Correct (Compilable), Example

Posting... And You: http://de.youtube.com/watch?v=Uw5-GOG8SXo




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: