title image


Smiley Re: Wie kommen Masseschleifen zusammen und warum sterben andere Geräte dara
Hy!!



Sorry für die etwas sehr verspätete Antwort.



Habe das ganze auch mit einem Vorverstärker (wo die Phaseninvertierung drinn ist) ausprobiert. Bei diesem ist mir ein 100R Widerstand abgeraucht, welcher die Eingangsmassen mit der Endstufenmasse verbindet (Für was der wirklich da ist, weiß ich leider nicht.. habe diese Schaltung leicht abgeändert von Elektor übernommen).



Zumindest hat der VV ein eigenes symetrisches Netzteil bei welchem die Masse über die Chinchleitungen und Verstärkerversorgungsmasse mit der Netzteilmasse verbunden ist.

Die Massen der Chinchleitungen sind übrigens direkt bei den Eingangsbuchsen miteinander verbunden, also keine fligenden.



>>>>Noch n Gedanke zur Brücke: Ich würde das Ding mit nem symmetrisch versorgten OP vorgeschalte betreiben. (Eigene Versorgung UNABHÄNGIG von der Endstufenmasse) - damit hast du zumindest nen klar definierten Eingang.<<<<



Irgendwie sollten doch die Massen miteinander verbunden sein, oder?



Die Masse der Endstufe habe ich übrigens nicht mit PE verbunden, mir missfällt der Gedanke einfach... Wenn ich es mache kommt ein sehr leises Pfeifen mittlerer Frequenz hinzu.



Mfg, Mike





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: