title image


Smiley Re: Neuer Gedanke
> was muss ich nun tun um eine formatierung der festplatte zu erreichen?



Sofern der Format-Befehl auf der Diskette drauf ist, kannst Du ja mal eingeben 'format c:' und Enter drücken. Falls die Festplatte mit FAT formatiert ist, klappt das.



Falls die Festplatte aber in NTFS eingerichtet ist, musst Du zuerst die Partitionen löschen und neue im FAT-Format anlegen. Das kann mit FDisk klappen, das auf einer Win98-Startdiskette bzw. auf der Win98-CD drauf ist. Da werden NTFS-Partitionen als 'unbekannt' angezeigt, sollten sich aber in der Regel löschen lassen.



> Ich hab ja nun die Setup CD von Win98 drauf



Da ab Win98 die Windows-CDs üblicherweise bootfähig sind, müsste es genügen, diese CD einzulegen, im BIOS die Bootreihenfolge auf das CD-ROM umzustellen und zu starten. Wenn es klappt, müssten zunächst zwei Menüs erscheinen, in denen Du im ersten Durchgang 'Starten ohne CD-Unterstützung' wählst. Du landest im DOS-Prompt (A:...) und müsstest FDisk aufrufen können. Lösche die bestehenden Partitionen und leg neue an.



Im nächsten Durchgang wählst Du 'mit CD-Unterstützung'. Du landest wieder im DOS-Prompt, müsstest aber einen Buchstaben für das CD-ROM haben. Wechsle auf die CD ins Verzeichnis 'Win98', dort drin ist der Format-Befehl. Formatiere damit die neu erstellten Partitionen.



Danach würde ich, sofern die Festplatte gross genug ist, empfehlen, den Inhalt dieses 'Win98'-Verzeichnisses von der CD auf die Festplatte zu kopieren und dann den Setup von dort zu starten.
CU
Caleb




Wie man Fragen richtig stellt


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: