title image


Smiley Re: Spezieller Rahmen für Frauen MTB notwendig?
Hallo,



> das ist aber meines wissens nicht ganz richtig...

> die geometrie ist dahingehend anders, dass das oberrohr

> etwas kürzer und die sitzposition etwas aufrechter ist,

> was der anatomie der frau entgegenkommen soll.

ist für mich komplett neu - hab ich noch nie gehört/gelesen



Aber wenn du das sagst...



Allerdings hat die Länge des Oberrohrs mit der aufrechten

SItzposition recht wenig zu tun. Bei gleicher Dimensionierung

der Sitzposition und der Lenkerhöhe ergibt sich dadurch

natürlich eine aufrechtere Position. Aber diese wird idR eben

durch die Höhe der Sattelstütze und/oder der Höhe des Lenkers

eingestellt.

Und mir ist ebenfalls nicht bekannt, dass Frauen einen

kürzeren Oberkörper haben als Männer.



Aber wie die anderen Postings sagen: draufsitzen, Probefahren

(und nicht nur mal ums Hauseck herum) und auf das Körpergefühl

hören



Gruß

Hugo



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: