title image


Smiley Re: Ohne Witz...
Habe meine Drohung in die tat umgesetzt und bin das Risiko eingegangen. Dazu kann ich Dir als eigentlicher Nichtrollenspieler sagen: "Nein, unbedingt muss man es nicht haben - Kein Zwangskauf!".



Nebenbei erwähnt, kann ich dem Spiel eine gewisse Faszination nicht absprechen. Allerdings ist es in meinen Augen denjenigen dringend anzuraten, die keine Lust mehr haben, sich mit kurzweiligen Spielen auseinander zu setzen, welche zuvor gehyped werden und dann doch in der virtuellen Tonne landen, da man sie in zwei bis drei Tagen eh durchgespielt hat. Na gut, ein paar Tage mehr sind es ja meisten schon - Man hat ja unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. In diesem Falle darf sich beispielsweise "D00M 3" als Präzidenzfall angesprochen fühlen, welches zweifelsohne ein wirklich gutes Schockerspiel, aber dennoch viel zu kurz war und man gewöhnte sich zu schnell an die "Schockmomente", da sich diese in irgendeiner Form immer wiederholten. Die Spiele der jüngsten Zeit weisen meist prinzipiell schon das Merkmal der Kurzweiligkeit auf. Und ich denke, mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da ;-)



Zudem konnte ich feststellen, dass Oblivion eine gewisse Kreativität erfordert, welche das Maß anderer Spiele bei weitem übersteigt. Endlose "Finde den Schalten und die Zugangskarten"-Spielchen sind eher nicht die Regel (Was ich schon bei D00M 1 gehasst habe!!!)
GrEeTz

DISSECTION


Zur Vorratsdatenspeicherung:

1961: "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten"

2007: "Niemand hat die Absicht einen Überwachungsstaat zu errichten"

geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: