title image


Smiley Re: wo ist das Problem ?
Die gibt es leider nicht. Familie / Freunde / Bekannte wohnen allesamt ca. 700 Km entfernt. Sie ist im September letzten Jahres hierher gezogen, die Schwaben sind ein komisches Volk, da ist das Freundschaften knüpfen nicht ganz so einfach. Egal ob man selbst megafreundlich / -sympathisch ist.



Ich helfe gern, wenn ich denn kann, nur bei solch hohen Beträgen kann ich halt auch nicht helfen. Und mal nebenbei gesagt zu all den tollen Rechnungen hier....



ich verdien Brutto 2328 Euro (ohne Überstunden) und da kommen Netto grad mal 1440 Euro und dafür geh ich auch 38.5 Stunden die Woche arbeiten. Beschwer ich mich? Nein. Ich finde auch diese ganzen Diskussionen überflüssig. Wer wirklich arbeiten will, dem ist egal ob er 50 oder 100 euro weniger dafür bekommt als wenn er ALGII oder HartzIV bekommt. Voraussetzung ist natürlich das man trotzdem soviel verdient um alle fixen Kosten zu decken, noch ein halbwegs angenehmes Leben führen kann und evtl. etwas für die Altersvorsorge oder ungeplante Sonderausgaben (Autoreparatur oder so) bei Seite legen kann.

smile Wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her! smile



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: