title image


Smiley Re: Wärmepumpe ( Luft/Wasser ) für Altbau um 1970 als bivalente Heizquelle
Das kann ich so leider nicht genau sagen,

weil wir das Haus generell saniert haben und

auch die alte Stückholzheizung (die in den

letzten Jahren schon nur mehr eine Notlösung war)

durch die Pelletsheizung ersetzt haben.

Außerdem haben wir jetzt nach dem Dachboden-

ausbau um ein ganzes Stockwerk mehr Wohnfläche.



Deshalb kann ich dir keine Vergleichwerte schreiben,

sorry.



Schönen Tag noch,



rewa

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: