title image


Smiley Re: Wärmepumpe ( Luft/Wasser ) für Altbau um 1970 als bivalente Heizquelle
Hallo!

Zitat:>>

Das ist aber jetzt etwas sehr theoretisiert. Möcht mal die Photovoltaikanlage sehen welche in der Lage ist bei minus 10 Grad und trübem Wetter ein Haus via Wärmepumpe zu heizen. (Und vor allem möcht ich das Geld haben was diese Anlage kostet!)

Gruß Pet

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: