title image


Smiley lass dich ned verarschen
wenn die bubis ne luft-wp für e. ungedämmten altbau mit heizkörpern (?)

empfehlen, wollen sie nur dein bestes :-))



wie hausdoc: vorh. heizung optimieren. wärmedämmung drastisch verbessern.

das wird zwar weder nullenergie- und auch kein passivhaus, aber auf derzeitigen

enev-stand (und entspr. förderung) kannst du hinkommen... also rd. 6-7 l/m2a



wenn dann die hzg-VL-temp. bei nur noch 40°..45° liegt, darfst du auch über

e. WP nachdenken, denn dann kommst du vielleicht wirklich auf 1:3.

besser wäre natürlich e. erd-WP - aber man kann nicht alles haben :-)









geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: