title image


Smiley Re: zweite Tae-Dose
Kabelfarben, die sagen leider nicht viel, da keiner sagen kann welche Farben an welcher Klemmennummer bei deiner TAE-Dose anliegen!

Geh nach der Klemmennummer, entweder von Alt1/2 auf Neu1/2 oder Alt5/6 auf Neu1/2, so wie Sigi es zeichnete.

Du gehts also an Klemme Nummer 1 u.2 oder 5 und 6 der vorhandenen TAE-Dose weg und an der neuen NFN an 1 u.2 ran, mehr ist nicht zu tun, musst ganze 2 Adern verbinden.

1 u. 2, dann liegen beide Dosen Paralell und wenn in beide ein Telefon eingesteckt sind, dann klingeln beide.

Bei Klemmen 5 u.6 der vorhandenen Dose, da liegen die Dosen in Reihe, sind aber geschaltet, solange in der Alten Dose ein Gerät steckt oder auch nur ein kabel, dann ist die Neue Dose Tot.

In den TAE-Dosen sind nämlich Schalter drin, die durch die TAE-Stecker betätigt werden!



Mehr wie 2 Adern brauchst auch nicht, es sind die Ader La u.Lb, E u.W sind bei ner modernen Anlage nicht mehr belegt.

Deine NFF-Dode ist auch falsch, nimm ne NFN-Dose, dann liegste richtig.

Ne NFF hat einen F-Anschluss mit 6 Klemmen und ne weiteren F mit N-Anschluss mit weiteren 6 Klemmen, für ne einfache Erweiterung einer vorhandenen TAE-Dose etwas zuviel F!





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: