title image


Smiley Re: So ganz verstehe ich den Grund nicht...
Hallo Reinhard, kurz zum Hintergrund.



Ein Verordnungsplan für eine Intensivstation enthält auf der Vorderseite eine Art Zeitraster über dies werden Unterberichte mit den Infusionen, Medikamenten ... aus der DB gelegt. Soweit so gut.



Die Rückseite enthält eine Sammlung von Anordnungen für Labor, Pflege ... Die Unterberichte liegen hier nebeneinander.



Neben dem Access-erzeugten Plan existiert ein Leerplan zum handschriftlichen ausfüllen, der exakt gleich aussehen muß (quai nur das Raster der Vorderseite und die Rückseite mit den Unterberichten ohne Eintragungen ausgedruckt).



Damit ist klar, dass die Elemente des gesamten Berichts exakt und unveränderbar positioniert werden müssen.



Klar kann ich die Vorderseite und die Rückseite (momentan sind sie getrennt) getrennt ausdrucken, das ergibt jedoch jedesmal einen neuen Druckjob, also keinen Duplexdruck.



Meine Frage war deshalb



1) kann man einen Bericht erzeugen, dessen Detailbereich über der magischen Höhen-Grenze von ca. 56cm liegt



2) wie kann ich mit einem VBA-Druckbefehl gleichzeitig zwei Dokumente / Berichte zum Druck bringen (die quasi als ein Job behandelt werden)



Ich habe der Anschaulichkeit halber Screenhots im Folge-Threat eingefügt.





Vielen Dank



Nils

geschrieben von

Anhang
Bild 13017 zu Artikel 600492

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: