title image


Smiley Re: Nachtrag :)
Du solltest besser die "Proteindrinks" lassen.



Die Flüssigkeitsmenge mit 3-4 Liter am Tag ist an

dem dünnen Stuhlgang nicht schuld!



Wenn wir hier Feste feiern, werden innerhalb ca. 6 Stunden

locker 7 Maß oder mehr getrunken.

Das sind immerhin 7 Liter Flüssigkeit Hopfengetränkes in wenigen Stunden.

Dabei ist aber noch nicht eingerechnet, was man zuvor schon getrunken und

durch sonstige Nahrungsaufnahme an Flüssigkeit zu sich genommen hat.

9-10 Liter sind an so einem Tag nichts besonderes.



Auf die Festigkeit des Stuhlgangs hat das keine Auswirkung.



Bei "Proteinshakes" würde das wohl anders aussehen.

Ist doch lauter künstlich zusammengemixtes Zeugs.

Wie schon bemerkt, sollte man es selbst sehr schnell merken,

bei welcher Nahrungsaufnahme die Probleme entstehen.



Ich kenne auch Wein- oder Biermarken welche mir nicht bekömmlich sind.

Die läßt man dann halt bleiben. ( bei Milchshakes oder ähnlichem kenn ich mich aber net aus ... )

Die anderen kann man dafür fast "Faßweise" zu sich nehmen.




Viele Grüße - Georg



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: