title image


Smiley Re: Excel hat Probleme mit 110000203472
Hallo,

elegant löst Du das Problem, indem Du den MWSt-Satz in eine eigene Zelle einträgst, Dieser den Namen MWST gibst und den Namen in Berechnungen verwendest.



So geht's:



Sheet1 th {font-weight:normal}  ABC1MWSt-Satz16% 2   3   4PreisMWStSUMME512019,2139,2614022,4162,4716025,6185,6818028,8208,89200322321022035,2255,21124038,4278,41226041,6301,6Formeln der TabelleB5 : =A5*MWSTC5 : =A5+B5B6 : =A6*MWSTC6 : =A6+B6B7 : =A7*MWSTC7 : =A7+B7B8 : =A8*MWSTC8 : =A8+B8B9 : =A9*MWSTC9 : =A9+B9B10 : =A10*MWSTC10 : =A10+B10B11 : =A11*MWSTC11 : =A11+B11B12 : =A12*MWSTC12 : =A12+B12 



Den Namen legst Du fest, indem Du die Zelle mit dem %-Wert markierst und oben ganz links in der Bearbeitungszeile (dort wo die Adresse angezeigt wird) MWST eintippst.

Oder über Einfügen - Name - Festlegen anlegen.



Vorteil: ändert sich der Satz (und das wird er bald), dann muss er nur an einer Stelle geändert werden.


Viele Grüße aus Langen (Hessen),
           "Quinoman"
Michael


Bei Lösungsvorschlägen bitte das Feedback nicht vergessen. Ich (und oft auch andere) möchte gerne wissen, ob etwas geholfen/geklappt hat.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: