title image


Smiley Re: Kurzzeitkennzeichen
da es n relativ häufiger Fall ist, dass man den Brief (bzw. die Zulassungsbescheinigung, Brief gibts ja nicht mehr) gar nicht haben kann (man holt ein zu kaufendes Auto ab), braucht man den auch nicht.



Es gibt n "Frei-Brief", in den man dann selber die wesentlichen Daten vor der Fahrt einträgt.



Für das Kurzzeitkennzeichen braucht man m.W.n. ne andere Versicherungsbestätigung als für ne normale Anmeldung (nur zur Sicherheit erwähnt)



Ciao

Finduran




Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
nawaro


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: