title image


Smiley Re: Verwarnung wg. wiederholter Verstösse....
ab 18 Punkte ist er sowieso weg.



Aber nur, wenn vorher die Möglichkeit bestand, den Punktestand per Seminar zu reduzieren. Kriegt jemand z.B. 40 Punkte auf einen Schlag, dann werden die auf 17 zurückgestrichen und MPU ist fällig. Hatte ich gerade erst bei jemandem, der notorisch über Monate im Kreuzungsbereich einer verkehrsberuhigten Zone parkte und der Widerspruch gegen die Knollen eingelegt hat. Nicht nachvollziehbar, aber wohl Recht unf Gesetz.
Der Treffpunkt im Internet
--------------------------------------
Die BRD ist wahrscheinlich das einzige Land der Erde, das zum Zwecke des Bürokratieabbaus erst mal eine Behörde gründet.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: