title image


Smiley Re: Schadenersatz nach Zusammentreffen mit Fahrradfahrer
Es ist leider so, dass Kinder unter 6 Jahren (glaube ich) Narrenfreiheit haben. Einzige Möglichkeit ist, dass du Verletzung der Aufsichtspflicht nachweist. Das dürfte in deinem Fall schwer sein. Zumal du Pech hast, dass es eine Spielstraße war. Wäre es eine normale Straße, hättest du sicherlich gute Karten, denn da hat ein 5jähriges nichts zu suchen, zumal die Mutter dabei war.

Es gab mal den Fall, dass 5-jährige auf dem Innenhof Autos zerkratzt haben...Pech gehabt.

Tip: Bitte die Eltern, es einmal zu versuchen den Schaden bei der Haftpflicht einzureichen. Manchmal sind Versicherungen kulant (Kundenbindung). Aber sie müssen in dem Fall nix zahlen.



Viel Glück

Stefan

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: