title image


Smiley Re: Strom sparen mit geregelter Klimaanlage ?
thermostatisch geregelt bedeutet ganz einfach einen 2-Punkt-Regler, wie er im Kühlschrank ist. Das ist eben das Klimagerät, daß du im Eingangsthread erwähnst. Also schaltet z.B. ein, wenn die Raumtemperatur 21°C ist, schaltet z.B. aus, wenn die Raumetemperatur 19°C ist. Es ergibt sich dann eben eine mittlere Raumtemperatur von 20°C. Dieser Unterschied zwischen "Ein und AUS" kann natürlich auch kleiner sein (das nennt sich Hysterese).

Daneben kann man das ganze auch "stufenlos" machen, in dem z.B. die Leistung des Kompressors stufenlos angeglichen wird. Ob sich dadurch tatsächlich Energie einsparen lässt, kann ich nicht sagen. Der mittlere Leistungsbedarf ist ja immer gleich.


Viele Grüße Alois2

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: