title image


Smiley Re: VWL-Vordiplom totgeprüft - Was nun?
Hallo,



Härteantrag nicht möglich gewesen?



In den Erläuterungen zur Prüfungsordnung der Uni Mannheim steht folgendes:

Hat es nicht zu 4,0 oder besser gereicht, so darf einmal wiederholt werden. Bei erneutem Nichtbestehen bleibt allenfalls noch ein HÄRTEANTRAG, in dem man eine persönlich nicht zu verantwortende Ursache für das Versagen anzuführen hat. Der Prüfungsausschuss des Fachbereichs muss anhand dieser und vor allem der bisherigen Studien- und Prüfungsleistungen eine zweite Wiederholung genehmigen oder ablehnen; lehnt er ab, so ist das Studium beendet. Man kann dann zwar noch beim Rektor Einspruch erheben; das macht aber nur Sinn, wenn man dabei neue und gute Gründe nachschieben kann.



Wird bei anderen Hochschulen wohl ähnlich sein.



Wenn bei Dir möglich, unbedingt nutzen und versuchen, Dein Studium doch noch erfolgreich zu beenden.



Viel Glück,

pjr

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: