title image


Smiley Re: Spezieller Rahmen für Frauen MTB notwendig?
Die "Durchschnittsfrau" hat ueblicherweise laenger Beine und einen kuerzeren Torso im Vergleich zum "Durchschnittsmann". Dadurch ergibt sich ein anderes Verhaeltnis zwischen Reichweite zum Lenker und Pedalen (banal ausgedrueckt). Dies wird bei der frauenspezifischen Geometrie beruecksicht. Das hat nix mit Roecken oder Aufsteigen zu tun. Ob Deine Freundin nun ein "Frauenrad" braucht oder nicht kann nur durch Probefahren entschieden werden.
Georgia on my mind


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: