title image


Smiley Re: Schauspieltalent mit Schwanzproblem (ernste Frage)
Kuckuck Viv,



wie sieht es denn aus, wenn Du Chico auf dem Rücken bürstest? Macht er da auch Zicken? Wenn nicht, würde ich ihn jeden Abend NUR den Rücken bürsten, bis es sich bei ihm ins Kleinhirn eingraviert hat, daß das Bürsten gut tut und überhaupt nichts mit dem Staubwedel am anderen Ende vom Hund zu tun hat. Dann würde ich nach und nach mit der Bürste immer mehr Schwanz mitbürsten!



Würde das funktionieren?



>Wer hat ähnliche Probleme oder Erfahrungen und wer hat eventuell einen oder mehrere gute Ratschläge wie ich die Schwanzsache angehen kann.



Wie würdest Du die Sache angehen, wenn es sich nicht um ein Tier handeln würde? ROFL!



Vielleicht kannst Du ja ein paar Vorschläge aus dem "Neutronenmann-Rüssel-Thread" verwerten? Ist ja auch ein Schwanz, der nur am falschen Ende angebaut wurde!



Wenn Neutronenmann einen Vorschlag bekommen hat, wie er einen Rüssel in die Hand bekommt, dreh das ganze Tier um und - voilá: Du hast einen Schwanz in der Hand! Alles ganz einfach!



Liebe Grüße



Thomas



P.S.: Ich schicke Dir noch mal kurz ne Mail, ja?
Gruss von Stummel und Thomas=*

Stummel und Thomas

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: