title image


Smiley es hat sich inzwischen viel geändert...
1. man vermeidet nach möglichkeit die verwendung von frames. frames haben diverse nachteile. du wirst sicher von diversen framegegnern darüber umfassend aufgeklärt, daher spare ich mir die details...



2. man baut seiten jetzt strukturiert auf und trennt dabei die seitenbeschreibung (HTML) und das layout (CSS). man erreicht somit flexibilität und kann, wenn man es richtig macht, seine seiten für alle ausgabegeräte - stichwort barrierefrei - darstellbar machen. - übrigens sollte man nach möglichkeit auf tabellen-layout verzichten, was aber aufgrund der uneinheitlichen CSS-unterstützung einiger browser nicht gerade einfach ist...



3. flash würde ich für navigationen gar nicht einsetzen, denn man weiss nie, ob der besucher (bitte jetzt keine wortklaubereien) flash installiert hat oder nicht.



4. aufklapp-menüs realisiere ich mit einer scriptsprache (php). man kann es auch mit CSS machen, ich bin da allerdings in bezug auf browserunterstützung vorsichtig. Alles andere (JavaScript, Java-Applett, Flash usw.) sollte man nicht verwenden, da man nie weiss, ob es beim Besucher läuft.
MrPlexX



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: