title image


Smiley Re: Auspuff durchgerostet? - TÜV, selbst wechseln, woher neuen?
Meine Empfehlung:



Wie schon beschrieben erst zur Untersuchung fahren. (Kostet die Nachuntersuchung wirklich nichts??)



Dann Teile besorgen.

Kann ATU sein oder andere Lokale Autoteilehändler.

Kannst ja auch das I-Net benutzen

z.B http://www.neue.autoteile-info.de

oder

http://www.rameder.de/ (steht als Werbung auf den Zapfpistolen meine Shell)

(habe aber keine Erfahrung mit den Versendern)



Wenn Du die Teile kaufst, ist wichtig dass Du die Schweisstellen mit z.B Zinkspray (temperaturfest) nachbehandelst. Sind die Stellen, welche zuerst rosten.



Möchtest Du dein Auto noch sehr lange Fahren evtl. Edelstahlanlage benutzen (aber ach hier habe ich keine Erfahrung)



Dann solltest Du minimal Handwerklich begabt sein. Ansonst kompetenten Freund mitnehmen (und zur Pizza einladen nicht vergessen).



Gehe in eine Mitwerkstatt. Dort gibt es normalerweise für ca. 10-15 Euro/std Arbeitsplatz und Werkzeug. Und auch fachliche Hilfe / Kompetenz. (Wartezeit / keine Ahnung, aber unter der Woche Morgens sollte frei sein)



Gruss

Manfred H.



P.S.

Mein aktuelles Problem ist viel schwieriger.

der Wärmetaucher der Heizung ist Leck.

Wahrscheinlich muss das ganze Armaturenbrett heraus.

Grrr.









geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: